Für die Aufgabe der LIK ‚Mein Ding‘ sollte man ja sein Ding an 12 verschiedenen Orten mitnehmen. Als wir nach Paris flogen, kamen die High Heels somit selbstverständlich mit! Unlängst hat mich ein ganz lieber Leser meines Blogs gefragt, ob ich meine High Heels in Paris trug oder oder in der Tasche hatte. Die Antwort lautet: weder noch!  Meine Schühchen wurden in den Hosentaschen eingehakt. Das war eindeutig die praktische und fussfreundlichste Variante. Die Menschen um uns herum haben meist etwas komisch geschaut… warum wohl?  

Für die Aufgabe der LIK ‚Mein Ding‘ sollte man ja sein Ding an 12 verschiedenen Orten mitnehmen. Als wir nach Paris flogen, kamen die High Heels somit selbstverständlich mit! Unlängst hat mich ein ganz lieber Leser meines Blogs gefragt, ob ich meine High Heels in Paris trug oder oder in der Tasche hatte. Die Antwort lautet: weder noch!  Meine Schühchen wurden in den Hosentaschen eingehakt. Das war eindeutig die praktische und fussfreundlichste Variante. Die Menschen um uns herum haben meist etwas komisch geschaut… warum wohl?

 

No Comments

Leave a Comment
Facebook
Instagram
error: Kopierschutz